Link zu Beratungsangeboten in psychischen Krisensituationen

Link zu Beratungsangeboten in psychischen Krisensituationen

Arbeitspsychologe

Mag. Jürgen Fritsch

Telefon: 02236 22914-311

E-Mail: arbeitspsychologie.bmeia@amz.at

Die Beratungen finden im Palais Dietrichstein (BKA) statt. Telefonische Beratung – nach Vereinbarung – ist möglich.

 

Für psychologische Fragen, insbesondere für Schul- und Erziehungsfragen:

Psychotherapeutin und Psychologin

Frau Mag. Eva Kudrnovsky 

Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie

1010 Wien,Schwedenplatz 2/3. St./26 (Eingang Laurenzerberg 5)

Telefon: 0699 194 67416

eva.kurdnovsky@live.com

 

Kriseninterventionszentrum Wien

Kontakt

Telefon: +43 1 406 95 95 

Öffnungszeiten: Mo - Fr, 10:00-17:00 Uhr

Das Angebot des Kriseninterventionszentrum Wien gilt für Personen ab 18 Jahren, die sich in akuten Krisensituationen befinden, wie z.B.:

  • Akute Familien- oder andere Beziehungskonflikte
  • Drohender PartnerInnenverlust und Trennung
  • Todesfälle
  • Schwerer Krankheit
  • Gewalterfahrungen oder -androhungen
  • Traumatische Erlebnisse
  • Arbeitsplatzverlust
  • Lebensveränderungen, die derzeit nicht zu bewältigen scheinen und aus denen sich Schwierigkeiten ergeben, wie z.B.
  • Überlastung und Überforderung
  • Verzweiflung und Traurigkeit
  • Antriebslosigkeit und Schlafstörungen
  • Angst und Panik
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Gewalt- und Aggressionshandlungen
  • Suizidgedanken
  • Suizidversuche

Das Angebot ist mit keinen direkten Kosten für die KlientInnen verbunden! In Ausnahmefällen verrechnen manche Krankenkassen Selbstbehalte.

 

Psychiatrische Soforthilfe für Wien

Kontakt

Telefon: +43 01 31 330

Öffnungszeiten: täglich von 0:00-24:00 Uhr, 365 Tage im Jahr 

Psychiatrische Krisen sind große seelische Belastungen und bedeuten immer eine schwere, ausweglos erscheinende Zuspitzung im Erleben der Betroffenen.
Ursachen derartiger Krisen sind vorwiegend akute psychiatrische Zustandsbilder – „psychiatrische Notfälle"

Eine akute seelische Notsituation kann aber auch durch Folgendes hervorgerufen werden:

  • familiäre Konflikte
  • gewalttätiges Verhalten
  • extrem belastende Erlebnisse
  • plötzlicher PartnerInnenverlust

Die Psychiatrische Soforthilfe ist ein Verbundsystem bestehend aus:

  • Sozialpsychiatrischer Notdienst
  • Mobiler Psychiatrischer Krisendienst
  • Psychosoziale Information
  • Sozialpsychiatrische Ambulatorien

Gemeinsam können sie rund um die Uhr qualifizierte Hilfestellung auf drei Ebenen bieten:                           

  • telefonisch 
  • ambulant 
  • mobil

Das Angebot der Psychiatrischen Soforthilfe umfasst:

  • Beratungs- und Entlastungsgespräche
  • medizinische Akutinterventionen
  • medikamentöse Unterstützung

 

Ö3 Kummernummer

Telefon: 116 123  

16-24 Uhr, kostenlos

Diese österreichweit kostenlos erreichbare Hotline, welche von Caritas und Ö3 geführt wird, besitzt jahrzehntelange Erfahrung in der telefonischen Beratung. Hier werden niederschwellige Entlastungsgespräche  angeboten oder es wird an kompetente Stellen weitervermittelt.

 

Österreichweite Telefonseelsorge 

Telefon: 142

0-24 Uhr, kostenlos 

 

„Rat auf Draht“ (für Kinder und Jugendliche)

Telefon: 147

0-24 Uhr, kostenlos

Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche und deren spezielle Problemstellungen. Diese reichen von Problemen mit der Peer-Gruppe, der Schule, der Familie  bis hin zu den Gefahren, die sich aus der Nutzung des Internets ergeben.

Manchmal holen sich hier auch Eltern Rat.

 

Sozialinfo.at

Das ist ein Auskunfssystem für verschiedenste soziale Belange in 16 Sprachen.

 

Notfallpsychologischer Dienst Österreich (NDÖ)